[Unboxing – Fairyloot Mai: Warriors & Legends]

Wie auf facebook versprochen hier nun ein ausführlicher Bericht über meine erste FairyLoot 💫

Ich habe mir zum ersten Mal eine Buchbox bestellt und meine Wahl ist auf die aktuelle Mai-Box des englischsprachigen Anbieters Fairyloot gefallen. Diese ist eine der bekanntesten Buchboxen überhaupt und entweder einzeln oder in verschiedenen Monatsabos erhältlich. Eine Box kostet dabei ca. 26 £, dazu kommt noch der Versand.
Hier war ich das erste Mal positiv überrascht, denn die Box brauchte nicht einmal vier Tage bis sie bei mir war – ein großer Pluspunkt!

18765725_428410907531631_9079157488019320811_n

Die Box stand unter dem Motto ‚Warriors & Legends‘ und es gab bereits im Vorfeld ein paar Hinweise auf den Inhalt der Box. Das War für mich ein ausschlaggebender Punkt mich für diese Box zu entscheiden, da ich ungern die Katze im Sack kaufen wollte 👍

Hier nun zum Inhalt:

Meine Fairyloot ist zunächst einmal sehr hochwertig gestaltet und stabil, trotz ein paar äußerer Dellen kam der Inhalt makellos bei mir an!
Als erstes entdeckte ich eine Spoiler Card zum Inhalt, die ich erstmal ignorierte.
Die Box enthält neben einem extra für sie zusammen gestellte Limit Edition losen Tees der ‚The Tea Leaf Company‘ 😍 eine Kerze von ‚In the Wick of Time‘ in MIST, die nach warmem Stein und Holzrauch riechen soll.

Neben einer Leseprobe zu ‚Naondel‘ von Marie Turtschaninoff gibt es extra von Fairyloot designte Socken mit keltischem Motiv, einem Stift in Federoptik und einem tollen Lesezeichen von ‚Ink & Wonder‘ mit Herr der Ringe – Motiv

Weiteres Highlight ist das Buch „World Mythology in bite-sized Chunks“ von Mark Daniels.

18671191_428410880864967_6525645387267523004_n

Dann endlich erreicht man das in einem extra Säckchen verpackte Buch der Box. Wie von mir bereits vermutet handelt es sich dabei um „Flame in the Mist“, dem neuen Roman von Renee Ahdieh 💖 ich wollte das Buch seit Bekanntwerden des Erscheinens unbedingt haben und dementsprechend groß War natürlich meine Freude! Das Buch kommt mit extra Autogramm und Brief der Autorin, Lesezeichen, und dem immer enthaltenen Fairyscoop, das extra Informationen und ein exklusives Interview bereit hält!
Zudem gibt es in jeder Box einen einzigartigen Hashtag, um seinen persönlichen Reading-Buddy zu finden 😄 Fairyloot macht damit schwer Punkte in den Social Networks, wie ich finde 👍

Alles in allem bin ich schwer verliebt in meine Box und ich bin sicher, dass das nicht meine letzte bleiben wird!

Weitere Infos gibt es bei www.fairyloot.com

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Buchboxen gemacht?

18664574_428410927531629_1569082976395851655_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s