Meine Top 10 der ultimativen Summer-Reads 2017! {Rückblick}

Der Oktober hat begonnen, das Wetter wird schmuddelig-kühl und die Blätter färben sich langsam orange – so langsam muss ich mir eingestehen, dass der Sommer vorüber ist und der Herbst Einzug hält.

Dies möchte ich zum Anlass nehmen, einen buchigen Rückblick zu meinen Lesesommer zu verfassen.

Also los geht’s mit den Büchern, die mir den Sommer versüßt haben:

  1. When Dimple met Rishi : eine süße Romanze während eines Uni-Sommercamps mit Bollywoodflair – dieses Buch hat mir unglaublichen Spaß gemacht
  2. The Hate U Give : ein Buch über ein wichtiges und nicht einfach zu verpackendes Thema, das super umgesetzt ist. Ich habe es während des Urlaubs verschlungen und ständig meinem Freund Zitate daraus vorgelesen
  3. Amani – Verräterin des Throns : eine Geschichte voller Abenteuer, Gefahren und Djinnis im heißen Wüstensand? Perfekter geht es kaum für einen Summer-Read
  4. Love & Gelato : eine wundervolle Story über das Suchen und Finden von Liebe im schönen Florenz! Allein der Titel klingt nach Sommer
  5. Shadow Dragon – Die falsche Prinzessin : meine Überraschung des Sommers! Allein vom Cover und Klappentext hätte ich mir nicht so eine in sich stimmige, wundervolle Geschichte versprochen! Ich bin sehr froh, das Buch gelesen zu haben, es gehört ab jetzt zu meinen absoluten Lieblingen im Regal
  6. A Gentlemans Guide to Vice and Virtue/ Cavaliersreise : mein erstes Buch mit LGBT-Inhalten von dem ich restlos begeistert war! Es geht um eine Grand Tour durch Europa die aber eigentlich zu einer Reise zu sich selbst wird
  7. Nevernight: Die Prüfung: was für ein Buch! Sicher nicht Jedermanns Geschmack, setzt es doch neue Maßstäbe in Sachen Fantasy!
  8. To all the Boys I`ve loved before : eine Lovestory zum Dahinschmelzen! ich liebe Lara Jean und ihre Boys!
  9. Flame in the Mist : diesen Sommer habe ich viele asiatisch angehauchte Bücher gelesen. Seit dem Clan der Otori liebe ich solche Settings und auch Flame in the Mist hat diesbezüglich nicht enttäuscht
  10. Beautiful Liars – Verbotene Gefühle / The Thousandth Floor : ein Wolkenkratzer voller Geheimnisse, Intrigen und Drama – für mich auch ein Must Read dieses Jahr!

Was waren eure Sommer-Highlights 2017? Waren auch Bücher aus meinen Top 10 dabei?

Eure Isa

 

 

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Meine Top 10 der ultimativen Summer-Reads 2017! {Rückblick}

  1. Hey eine tolle Auswahl 😉 mit Love&Gelato konnte ich weniger anfangen, ich habe es dann abgebrochen. Aber Nevernight und Cavaliersreisen fand ich auch ganz große klasse.
    Zu meinen Sommerhighlight gehören dieses Jahr außerdem „Die Seltsamen“, „A Court of Mist and Fury“ und „Der Mann, der mit Schlangen sprach“ 😊

    Alles Liebe,
    Sara

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s