[Rezension] Diamonds for Love – Voller Hingabe – Layla Hagen [Gewinnspiel]

Pünktlich zum Valentinstag habe ich was ganz besonders heißes für euch! Ladies, haltet eure Schlüpper fest, es gibt einen neuen Bookboyfriend am Bücherhimmel – Sebastian Bennett ist alles, was mein kleines Leserherz begehrt.

Großer Dank geht an die Autorin Layla Hagen, die mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat, damit ich Sebastian kennen lernen durfte.

Hier für euch der Klappentext:

Diamanten sind für die Ewigkeit. Und die Liebe?

Sebastian Bennett kann in fünf Sekunden sagen, was eine Frau von ihm will: seine Kreditkarte oder den Eintritt in die bessere Gesellschaft. Als CEO des führenden Schmuckherstellers in den Vereinigten Staaten gehört er zu den begehrenswertesten Junggesellen San Franciscos. Doch dann begegnet er Ava Lindt. Sie ist unverschämt attraktiv, charmant, intelligent – und ihr Lächeln ist unbezahlbar. Alles könnte so einfach sein, wäre sie nicht als neue Marketingreferentin für die nächste Schmuckkollektion verantwortlich und damit off limits. Doch Sebastian will sie, um jeden Preis.

»Diese Reihe ist unglaublich sexy und romantisch!« Geneva Lee, »Royal Passion«

(Quelle: Amazon)

Eins vorab – ich habe dieses Buch sehr genossen.

Sebastian und Ava sind für mich ein perfektes Liebespaar, die mich unglaublich haben mitfiebern lassen bei ihrer Lovestory. Es war genau die richtige Mischung aus Romantik, Drama und Bettszenen, welche immer geschmackvoll beschrieben waren.

Layla Hagen ist es hier gelungen, mich seit langem mal wieder von einem Liebesroman zu überzeugen. Zu Beginn hatte ich noch bedenken, ob Sebastian nicht zu sehr in Richtung Christian Grey-Klischee rutschen würde – wer mich kennt weiß, dass ich nicht der größte 50 Shades of Grey-Fan bin. Doch direkt nach den ersten paar Seiten war diese Befürchtung hinfällig und ich Sebastian vollkommen verfallen. Er ist so menschlich und nahbar, überhaupt nicht überheblich, herrisch oder zu „machohaft“ – er bringt stattdessen genau den richtigen Mix aus Eigenschaften mit, die ein Kerl meiner Meinung nach haben sollte. Sebastian war im Gegensatz zu so vielen anderen Liebesromanhelden auch nicht vollkommen beziehungsunfähig und behandelte Ava deshalb auch nicht wie ein Haufen Scheiße – endlich mal wieder ein männlicher Protagonist, der zwar auch sein Päckchen zu tragen hat, der aber dabei immer menschlich bleibt und den ich nicht beim Lesen in die nächste Geschlossene einweisen wollte!

Die Autorin hat es hier geschafft, dass die Spannung und die Dramatik eben nicht durch einen beziehungsunfähigen Mann entstehen, der sich nur durch die Eine ändern kann  – klar gibt es die Andeutung dieser Entwicklung auch, doch ist diese wirklich menschlich und gefühlvoll und somit so unglaublich gut nachvollziehbar dargestellt, dass das Lesen ein erfrischendes Erlebnis war. Die Spannung entsteht vielmehr hauptsächlich durch ein vermeintliches Zeitmoment zwischen den Protagonisten und man darf beiden Charakteren dabei zusehen, wie sie zarte Gefühle füreinander entwickeln und schließlich merken, dass es nicht mehr ohne einander geht.

Ava ist eine wahsinnig tolle Protagonistin! Ich liebe Ava einfach, endlich mal nicht eine verschreckte, jungfräuliche graue Maus, die auf den Übermann trifft – Ava ist klug, witzig und schön und arbeitet erfolgreich als Marketingberaterin. Sie steht mitten im Leben und weiß, wo sie hinwill. Sebastian ergänzt sie dabei nur und zeigt ihr auf, dass es auch mehrere Wege zu einem erfüllten Leben geben kann. Ich für meinen Teil wünsche mir mehr Avas in Liebesromanen!

Ava ist wie Sebastian unglaublich authentisch und bildet sein perfektes Gegenstück. Die beiden reiben sich genug aneinander, geben sich aber auch Raum für Entwicklungen und wachsen aneinander. Und all das auf wirklich sehr süße Art und Weise! Mir haben ihre gemeinsamen Szenen viel Spaß gemacht und auch die Sexszenen, die die Autorin geschickt im genau richtigen Maß einsetzt, sind mehr als stimmig.

Den beiden zur Seite gestellt werden vor allem Sebastians große Familie – einem Teil davon werden wohl einige Folgebände gewidmet sein und ich bin unglaublich dankbar dafür, dass es mehr von den Bennetts zu lesen geben wird! Durch sie werden Ava und Sebastian zum Reflektieren angeregt und die Storyline abgerundet. Es gibt unglaublich viele witzige Szenen mit den Geschwistern bei denen ich mir ein paar Mal gewünscht habe, kein Einzelkind zu sein. Ich bin schon sehr gespannt, inwiefern der Rest der Benetts ihre Deckelchen finden werden.

Eingebettet ist die Storyline in das Schmuckunternehmen der Bennetts. Passend dazu hat der Piper Verlag dieses wunderschöne, glitzerige Cover veröffentlicht und den passenden Titel gewählt. Die Aufmachung des Buches ist wirklich gelungen und macht sich traumhaft im Regal. Die Geschichte um das Unternehmen und den glamourösen Schmuck betten die Geschichte wirklich perfekt ein und man merkt, dass sich die Autorin wirklich ordentlich Gedanken um den Rahmen gemacht hat, den sie ihrem Liebespaar geben möchte.

Insgesamt ist „Diamonds for Love – Voller Hingabe“ eine unglaublich toll umgesetzte Liebesgeschichte, von deren Art ich mir einfach mehr auf dem Buchmarkt wünschen würde! Liebe Layla Hagen, bitte mehr davon!

Der zweite Teil „Diamonds for Love – Verlockende Nähe“ erscheint bereits am 01.03.2018 und wer den ersten Band genau liest, kann auch den ein oder anderen Hinweis erhaschen, wer im zweiten Teil eine Rolle spielen wird.

Und jetzt habe ich noch ein Knallergewinnspiel für euch: Schaut auf meiner Facebookseite vorbei, denn dort verlose ich in Zusammenarbeit mit der Autorin von Diamonds for Love, Layla Hagen, einen Amazon-Gutschein in Höhe von 15 ,- €! Ich wünsche euch viel Glück!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s