[Rezension] Game of Passion – Geneva Lee {Love Vegas Saga Band 2}

Liebe Romance-Fans,

wisst ihr noch, wie begeistert ich vom ersten Teil der Love Vegas-Reihe war? Hier könnt ihr nochmal meine Rezension dazu lesen. Dank des Bloggerportals Randomhouse und dem Blanvalet Verlag durfte auch der zweite Teil als Rezensionsexemplar bei mir einziehen, vielen lieben Dank dafür.

Und was soll ich sagen? Auch die Fortsetzung hat mich komplett in Atem gehalten und mich zum mitfiebern animiert!

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt …

Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen …

(Quelle: Amazon)

Nachdem der erste Band mit einem fiesen Cliffhanger endete, konnte ich es kaum erwarten, wie es weiter geht. ‚Game of Passion‘ holt einen genau da ab, wo der letzte Teil aufgehört hat. Emma ist dabei zu ihrer Mutter und Stiefvater nach Palm Springs gezogen, um zu den dramatischen Erlebnissen in Las Vegas Abstand zu gewinnen.

Leider findet sie auch in Kalifornien nicht die erhoffte Ruhe, im Gegenteil – auch hier kommen düstere Familiengeheimnisse ans Licht. Die Entwicklungen im ersten Viertel des Buches fand ich sehr authentisch und erschreckend, ich habe sehr mit Emma mitgelitten und konnte so gut nachempfinden, was sie durchmachen muss. Wie gut, dass Jameson genau zum richtigen Moment auftaucht, sodass sie der Situation entkommen kann.

Emma beschließt, Jamie wieder zurück nach Las Vegas zu begleiten. Sie und Jamie kommen sich dabei wieder näher und Emma wird auch in Jamesons Familie wieder aufgenommen. Hier kamen mir manche Szenen zu klischeehaft rüber – das Mädchen in Not aus bescheidenen Verhältnissen findet beim Millionär Unterschlupf und er kauft ihr sogar einen teuren Sportwagen – alles Sachen, die ich so schon oft gelesen habe. Hierfür gibt es Abzüge in der B-Note, liebe Geneva Lee.

Insgesamt vermochte dies aber meinen Lesegenuss nicht zu schmälern, da auch im zweiten Teil der Crime-Faktor nicht zu kurz kam. Es kommt zu mysteriösen Vorfällen und auch die Medien und Social Media sind Emma und Jamie auf den Fersen.

Wie der Klappentext schon verrrät, gerät nach Jamie nun auch Emma ins Visier der Ermittler. Sie steht nun vor der Herausforderung, den Spagat zwischen ihren eigenen Nachforschungen, ihrer Rolle als Verdächtiger und der offensichtlichen Gefahr, in der sie immer noch schwebt, zu meistern.

Ich finde, Emma ist in diesem Teil an genau diesen Herausforderungen gewachsen. Sie hat sich zum Positiven verändert und nimmt nun einige Dinge in ihrem Leben selbst in die Hand. Diese Entwicklung hat mir gut gefallen.

Die Autorin hat es dabei geschafft, durchweg den Spannungsbogen zu halten und daneben geschickt die romantischen Szenen zwischen Jamie und Emma in die Balance zu bringen. Es gibt einige neue heiße Spuren in der Mordermittlung und andere in Band 1 angedeutete Hinweise wurden nicht weiter verfolgt beziehungsweise aufgelöst. So wurden vielmehr weitere neue Spuren gelegt und Geheimnisse aufgedeckt. So bleibt mir als Ratefuchs auch weiter unklar, wer denn nun der Mörder sein könnte und was Hintergrund der Tat ist.

Ich freue mich deshalb umso mehr auf den letzten Teil, der hoffentlich alle losen Fäden und offene Fragen zu einem furiosen Finale zusammen führen wird!

Hier gibt es mehr Infos zum Buch. Der letzte Teil ‚Game of Destiny‘ erscheint am 16.04.2018.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “[Rezension] Game of Passion – Geneva Lee {Love Vegas Saga Band 2}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s