[Waiting on Wednesday] Immerwelt – Der Anfang (Everlife) – Gena Showalter

Immer wieder mittwochs wird es Zeit für Waiting on Wednesday, einer Beitragsreihe, bei der sehnsüchtig erwartete Neuerscheinungen miteinander geteilt werden.

Gehostet wird das alles von Breaking the Spine.

Heute habe ich ein neues Fantasy Highlight für euch, das mir aufgrund des wundervollen Covers bereits im englischen Original über den Weg gelaufen ist – die Rede ist von Immerwelt – der Anfang von Gena Showalter.

Tenley ist eine ganz normale Siebzehnjährige, rebellisch und eigensinnig. Nur dass ihre Eltern darauf bestehen, dass sie sich – wie alle anderen – zu einer der beiden verfeindeten Seiten bekennt: Entweder gehört man zu Myriad, dem dunklen Reich der Schicksalsgläubigen, oder zu Troika, dem hellen Reich der Erkenntnis. Vertreter beider Reiche versuchen mit allen Mitteln, Tenley für sich zu gewinnen. Aber sie versteht nicht, warum ausgerechnet sie so wichtig sein soll. Außerdem bemüht sich aus beiden Häusern ein Junge um sie. Sie verliebt sich in einen der beiden. Doch was, wenn sie sich für das Reich des anderen entscheidet?

(Quelle: Amazon)

Das Buch ist Auftakt einer Reihe, der zweite Teil ‚Immerwelt – Der Pakt‘ ist bereits für den 04.01.2019 angesetzt. Die Bücher erscheinen bei YA Harper Collins, wobei ich sehr froh darüber bin, dass die wunderschönen Cover beibehalten wurden!

Sagt euch die neue Reihe zu?

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “[Waiting on Wednesday] Immerwelt – Der Anfang (Everlife) – Gena Showalter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s